Beratung von Betroffenen für Betroffene – Peer Counseling

Peer Counseling ist die Beratung von Betroffenen für Betroffene.  Menschen mit Behinderung  beraten andere Menschen mit Behinderung. Dabei spielt es keine Rolle, welche Art von Behinderung  jemand hat.

Peer Counseling hat einen großen Vorteil: Die Beratenden wissen aus eigener Erfahrung, was ihr Gegenüber beschäftigt. In einer vertrauensvollen, einfühlsamen Atmosphäre können alle bewegenden Themen angstfrei angesprochen werden können.

Die Peer
Counselor haben für sich selbst bereits Lösungsschritte unternommen und können somit ermutigende Vorbilder für die Ratsuchenden und ihre Familien sein.

Eine gute Beratung kann helfen. Jeder Mensch braucht manchmal einen guten Rat oder einen Tipp, wenn man eine Entscheidung treffen muss. Jeder Mensch braucht manchmal einen guten Zuhörer.

Ansprechpartnerin: Katharina Hausmann

Tel.: 0 36 83 60 78 27

Mail: k.hausmann@familienzentrum-schmalkalden.de